Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag zur Situation im Hambacher Forst

Montag, 24. September|19:00 -21:00

Die Situation im Hambacher Wald spitzt sich aktuell zu. Die Polizei hat mit der Räumung begonnen und auch die Rodung des seit sechs Jahren besetzten Waldes soll nach den Wünschen von RWE ab dem 1. Oktober beginnen. Dabei gibt es seit Jahrzehnten globalen Protest gegen die Folgen und Ursachen des Klimawandels. Vertreter*innen der deutschen Bundesregierung selbst stellen sich gerne in diesen Diskussionen als nachhaltig und klimagerecht dar … bei weitem nicht!

Den größten Anteil an Braunkohleförderung hat Deutschland. Dabei ist jetzt sofortiges Handeln notwendig, um die immer schlimmer werdenden Folgen des Klimawandels abzumildern. Die schleppenden Prozesse der Kohlekommission zum Kohleausstieg sind nicht im Ansatz befriedigend, deswegen heißt es in diesem Jahr nicht nur Ende Gelände, sondern auch Hambi bleibt und Aktion Unterholz.

Jetzt heißt es in Bewegung kommen!

Bei unserer Veranstaltung am 24. September 2018 wird uns ein Klimaaktivist einen Überblick über die Kohle Problematik geben, was bis jetzt dagegen gelaufen ist und was kommen wird. Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Montag, 24. September 2018
19.00 Uhr | Soziales Zentrum Käthe

Details

Datum:
Montag, 24. September
Zeit:
19:00 -21:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstalter

Organisierte Linke Heilbronn (IL)
E-Mail:
ol-hn@riseup.net
Website:
www.ol-hn.org

Veranstaltungsort

Soziales Zentrum Käthe
Wollhausstraße 49
Heilbronn, 74072 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.sz-kaethe.org