„Entlastung jetzt! – Arbeitskämpfe in der Pflege“ – Podium in Heilbronn

Arbeitsverdichtung, Dokumentationsstress, Überlastung, Kostendruck: Die Zustände in deutschen Krankenhäusern sind katastrophal – sowohl für Pflegekräfte als auch für Patientinnen und Patienten. Doch es regt sich Widerstand beim bisher stets gewissenhaften Pflegepersonal. Im vergangenen Jahr wurde an der Berliner Charité in einer harten Tarifauseinandersetzung erstreikt wovon viele lange nicht zu träumen wagten: Unter anderem eine tarifliche Mindestpersonalbemessung auf Station.

Dieser Erfolg wurde unter anderem möglich durch eine breite gesellschaftliche Solidaritätsbewegung mit dem streikenden Krankenhauspersonal. Continue reading „„Entlastung jetzt! – Arbeitskämpfe in der Pflege“ – Podium in Heilbronn“

Netzwerk „Pflege in Bewegung Heilbronn“ gegründet

Seit Jahren verschärfen sich die Bedingungen für Pflegende in allen Sektoren des Gesundheitssystems immer weiter. Arbeitsdruck und Dokumentationsstress nehmen zu und immer öfter gehen wir am Ende der Schicht mit dem Gefühl nach Hause nicht alles erledigt zu haben und unseren Patientinnen etwas schuldig geblieben zu sein. Engagierte Kolleginnen brennen aus, viele kehren dem Beruf, den sie oft mit viel Idealismus ergriffen haben, den Rücken. Gleichzeitig wird die Versorgung der Patienten immer schlechter, Krankenhausinfektionen greifen um sich, Komplikationen werden zu spät erkannt, für wirklich gute Pflege fehlt meist die Zeit. Continue reading „Netzwerk „Pflege in Bewegung Heilbronn“ gegründet“