Was geht in Katalonien? Reisebericht und Diskussion

In Katalonien wurde am 1. Oktober über die Unabhängigkeit der Autonomie-Region von Spanien abgestimmt. Die Lesarten des Konflikts um das Referendum könnten unterschiedlicher kaum sein. Während die spanische Regierung das Referendum für illegal erklärt hat und mit allen Mitteln verhindern wollte, spricht die katalanische Regierung von einem demokratischen Recht auf Selbstbestimmung. Als Reaktion auf die massive Gewalt der spanischen Guardia Civil fand am 3. Oktober in ganz Katalonien ein Generalstreik statt. Mitglieder der Organisierten Linken Heilbronn (IL) waren vor Ort, haben das Referendum beobachtet, sich am Generalstreik beteiligt und mit verschiedenen Akteur_innen der linken Unabhängigkeitsbewegung getroffen.

In einem Reisebericht werden sie ihre Erfahrungen schildern und es gibt Raum für gemeinsame Diskussion. Los geht’s am Freitag, 13. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Sozialen Zentrum Käthe (Wollhausstraße 49, 74072 Heilbronn).

Blickpunkt Katalonien II – Generalstreik

Im Oktober 2017 war eine Delegation der Antifaschistischen Linken Freiburg (IL), Organisierten Linken Heilbronn (IL) & Friends in Katalonien, um das Referendum über die Unabhängigkeit von Spanien zu beobachten. Zudem sollte sich auch mit der katalanischen Linken ausgetauscht werden. Die folgenden Eindrücke sind dabei entstanden. Continue reading „Blickpunkt Katalonien II – Generalstreik“

Blickpunkt Katalonien I – Unabhängigkeitsreferendum

Im Oktober 2017 war eine Delegation der Antifaschistischen Linken Freiburg (IL), Organisierten Linken Heilbronn (IL) & Friends in Katalonien, um das Referendum über die Unabhängigkeit von Spanien zu beobachten. Zudem sollte sich auch mit der katalanischen Linken ausgetauscht werden. Die folgenden Eindrücke sind dabei entstanden. Continue reading „Blickpunkt Katalonien I – Unabhängigkeitsreferendum“

Unabhängigkeitsreferendum und Generalstreik in Katalonien

Zusammen mit der Antifaschistischen Linken Freiburg (ALFR) sind wir gerade in Katalonien, um das Referendum am 1. Oktober zu beobachten und zu begleiten. Beim gestrigen Generalstreik waren wir auf Demonstrationen in Vilanova und Barcelona. Ein paar Bilder davon findet ihr hier. Das folgende Grußwort haben wir der lokalen linken Unabhängigkeitsbewegung zu kommen lassen. Einen ausführlichen Reisebericht gibt es am 13. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Sozialen Zentrum Käthe, Wollhausstr. 49, 74072 Heilbronn. Continue reading „Unabhängigkeitsreferendum und Generalstreik in Katalonien“

Eindrücke der katalanischen Linken – Feminismus in der Bewegung

Interview mit Míriam Ferràndiz

Auf den Fahnen und Transparenten der linken katalanischen Unabhängigkeitsbewegung sind drei Symbole zu sehen. Sie stehen gleichwertig nebeneinander, für die katalanische Unabhängigkeit, Sozialismus und Feminismus. Die Ebenbürtigkeit dieser Kampffelder hat uns überrascht, da diese in vielen linken Bewegungen nicht vorhanden ist. Daher haben wir ein Interview mit Míriam Ferràndiz geführt, um heraus zu finden, ob die drei Säulen der Bewegung gleichwertig bearbeitet werden. Sie war im feministischen Kollektiv „Justa Revolta“ aktiv und sitzt nun für die CUP in der Stadtregierung Sabadells. Im Interview berichtet Míriam über den momentanen Stand der Bewegung. Doch um diesen zu erreichen musste viel Arbeit geleistet werden. Dass Feminismus in der katalanischen Linken eine zentrale Rolle spielt, liegt laut Míriam an der jahrelangen Aufklärungsarbeit feministischer Gruppen. So wurde die Verantwortung für die Bearbeitung feministischer und frauenpolitischer Inhalte erst nach unzähligen Debatten, Workshops, Konferenzen und Veröffentlichungen, als eine gemeinsame Verantwortung aller in der Bewegung aktiven verstanden. Continue reading „Eindrücke der katalanischen Linken – Feminismus in der Bewegung“

Eindrücke der katalanischen Linken – „Candidatura d’Unitat Popular“ (CUP)

Die CUP – Einblicke in Geschichte, Gegenwart und Zukunft einer linken Unabhängigkeitspartei
Interview mit Quìm Arrufat

Was ist die „Candidatura d’Unitat Popular“ (CUP) – welche Ziele hat die Partei?

Die CUP, das sind mehrere lokale Projekte die in den sozialen Bewegungen arbeiten, für ein gemeinsames Projekt – für ein unabhängiges Katalonien, Sozialismus und Feminismus, mit der gemeinsamen Idee, dass das ganze durch eine radikale Demokratie aufgebaut werden soll. Continue reading „Eindrücke der katalanischen Linken – „Candidatura d’Unitat Popular“ (CUP)“