global crisis – local resistance. Kapitalismus überwinden!

110050Im Mai 2014 werden viele Menschen auf die Straßen gehen.
An den unterschiedlichsten Orten und in allen möglichen Regionen werden sie sich in Innenstädten versammeln, Plätze besetzen und mit Leben füllen.
Bundesweit werden es Tausende und international Millionen sein, die für ihre Rechte und ein würdevolles Leben ohne Armut, Ausbeutung, Krieg und Unterdrückung demonstrieren. Continue reading “global crisis – local resistance. Kapitalismus überwinden!”

Blockupy Heilbronn

blockupy hnIn Heilbronn hat sich im März 2014 ein lokales Bündnis gegründet, um die bundes- und europaweiten Blockupy- Aktionen im Mai dieses Jahres und die Mobilisierung gegen die EZB- Eröffnung in die Stadt zu tragen. Die Vertreter*innen verschiedener Gruppen und Organisationen wollen gemeinsam schauen, wo der Kapitalismus mit seinen ständigen Krisen lokal seine Spuren hinterlässt, wo die Profiteure der Krise sitzen und wie der Kampf für eine solidarische Gesellschaft weitergebracht werden kann. Continue reading “Blockupy Heilbronn”

Frauenkampftag und Proteste gegen Nazis in Heilbronn

frauentag2014Am Samstag, den 8. März 2014, waren in Heilbronn zahlreiche Menschen auf der Straße, um für feministische Inhalte und gegen Nazis einzustehen. Verschiedene Gruppen und Organisationen hatten anlässlich des Internationalen Frauenkampftages zu einer gemeinsamen Kundgebung auf dem zentralen Kiliansplatz aufgerufen, an der sich über mehrere Stunden hinweg zwischen 40 und 50 Personen beteiligten. Continue reading “Frauenkampftag und Proteste gegen Nazis in Heilbronn”

Solidarität mit Rojava!

hn rojava 2014Seit dem Mai 2011 ist in Ro­ja­va im west­li­chen Kur­dis­tan und Nord­os­ten Sy­ri­ens eine Um­ge­stal­tung der ge­sell­schaft­li­chen Ver­hält­nis­se im Gange, die eine Per­spek­ti­ve für die kur­di­sche Frei­heits­be­we­gung bie­tet und als weg­wei­send für die ge­sam­te von Krieg und Zer­stö­rung ge­präg­te Re­gi­on im Mitt­le­ren Osten an­ge­se­hen wer­den kann. Continue reading “Solidarität mit Rojava!”

Solidarität mit den Refugees in Heilbronn!

refugee hn 2014Heute am 25. Januar 2014 demonstrierten in der Heilbronner Innenstadt rund 100 unter anderem aus dem Irak, dem Iran, Syrien und Ländern Afrikas geflüchtete Menschen gemeinsam mit solidarischen Unterstützerinnen und Unterstützern.

Die Demonstration stand unter dem Motto “Bargeld statt Sachleistungen! Schluss mit der Diskriminierung von Flüchtlingen!” und richtete sich in erster Linie gegen das “Punkte-System”, nach dem die Geflüchteten im Landkreis Heilbronn mit Lebensmitteln versorgt werden. Continue reading “Solidarität mit den Refugees in Heilbronn!”

Pro Heilbronn contra gegeben: Heilbronner Antirassist verurteilt

prozess pro hn2014Am 21. Januar 2014 fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Amtsgericht Heilbronn der Prozess gegen einen jungen Antifaschisten statt. Ihm wurde vorgeworfen, an mehreren Protestaktionen gegen die „Bürgerbewegung Pro Heilbronn e.V.“ im vergangenen Jahr beteiligt gewesen zu sein und dabei ein Mitglied von “Pro Heilbronn” mit den Worten „Rassist“, „Faschist“ und „Nazi“ beleidigt zu haben. Continue reading “Pro Heilbronn contra gegeben: Heilbronner Antirassist verurteilt”

Von Heilbronn nach München: Gegen die 50.NATO-Sicherheitskonferenz!

hn siko 2014Die sogenannte “Münchner Sicherheitskonferenz” (Siko) ist das weltweit größte Treffen von internationalen Kriegspolitikern, hochrangigen Militärs und einflussreichen Vertretern der Rüstungsindustrie, um die Strategien zur Sicherung von machtpolitischen Interessen der imperialistischen Staaten zu besprechen.

Seit 1963 findet die “Sicherheitskonferenz” im Grand Hotel “Bayrischer Hof” in München statt. Continue reading “Von Heilbronn nach München: Gegen die 50.NATO-Sicherheitskonferenz!”

Faschistische Aktivitäten in der Region Heilbronn 2013

NPD in Heilbronn 2013

Seit dem Jahr 2010 dokumentieren Antifaschist*innen aus Heilbronn die Aktionen und Veranstaltungen der lokalen Nazi- Szene und veröffentlichen zum Jahresende eine chronologische Zusammenstellung der Ereignisse. Die Chroniken geben gleichzeitig einen guten Überblick über die bestehenden rechten Strukturen und Führungspersonen in der Region. Continue reading “Faschistische Aktivitäten in der Region Heilbronn 2013”

Für ein kämpferisches 2014! Ein Blick auf das Jahr 2013 und in die Zukunft.

rückblick2013
Das Jahr 2013 ist vorbei und lieferte mehr Gründe für Protest und Widerstand gegen die bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse, als wir an dieser Stelle aufzählen können: weitere Verarmung und Abbau demokratischer und sozialer Rechte unter dem europäischen Troika- Regime, Kriegsdrohungen gegen Syrien, staatliche Menschenjagd auf Geflüchtete an Europas Außengrenzen und in deutschen Städten, rassistische „Bürgerinitiativen“ gegen Flüchtlingsheime und nicht zuletzt NSU und Verfassungsschutz. Continue reading “Für ein kämpferisches 2014! Ein Blick auf das Jahr 2013 und in die Zukunft.”

Gedenken an die Reichspogromnacht

reichspogromnacht gedenken 2013Anlässlich des 75. Jahrestages der Reichspogromnacht 1938 versammelten sich am Abend des 9. November 2013 über 100 Menschen am Gedenkstein für die alte Synagoge an der Allee in Heilbronn. Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligten sich neben VertreterInnen aus VVN, Jüdischer Gemeinde, Friedensbewegung, Gewerkschaften und Parteien auch zahlreiche antifaschistische AktivistInnen an der traditionellen Gedenkveranstaltung. Continue reading “Gedenken an die Reichspogromnacht”

NSU, V-Leute und Schreibtischtäter

ol text zur nsu kampagneText der Organisierten Linken Heilbronn (OL) zur Kampagne “Naziterror und Rassismus bekämpfen! Verfassungsschutz auflösen!”:

Am 4. November 2011 flog durch den Tod von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt im Stadtteil Stregda des thüringischen Eisenach eine bewaffnete faschistische Gruppe auf, die sich 13 Jahre lang offenbar unbemerkt durch die BRD bewegen konnte. Der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) ermordete zwischen 2000 und 2007 zehn Menschen, beging 15 Raubüberfälle und verübte mindestens zwei Sprengstoffanschläge. Continue reading “NSU, V-Leute und Schreibtischtäter”

Kampagne zum NSU: Naziterror und Rassismus bekämpfen – VS auflösen!

nsu kampagne plakatEin breites Bündnis aus antifaschistischen, linken und zivilgesellschaftlichen Gruppen und Organisationen führte im Oktober und November 2013 eine Kampagne unter dem Motto „Naziterror und Rassismus bekämpfen! Verfassungsschutz auflösen!“ durch. Anlass war der zweite Jahrestag des Auffliegens des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) durch den Tod von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos und die Verhaftung von Beate Zschäpe im November 2011. Continue reading “Kampagne zum NSU: Naziterror und Rassismus bekämpfen – VS auflösen!”

Soziales Zentrum in Heilbronn eröffnet!

käthe eröffnung 2013Nach einer längeren Umbauphase wurde am 14. September 2013 das neue “Soziale Zentrum Käthe” mit einem großen Fest eröffnet. Etwa 200 Menschen kamen in das komplett umgebaute und sanierte Haus in der Innenstadt.

Mit dem im Rahmen des bundesweiten “Mietshäuser Syndikats” erworbenen Zentrum in der Wollhausstraße gibt es jetzt erstmals seit Anfang der 1990er Jahre wieder selbstverwaltete linke Räume in Heilbronn. Continue reading “Soziales Zentrum in Heilbronn eröffnet!”

300 Menschen gegen “Deutschlandfahrt” der NPD in Heilbronn

npd kundgebung 2013Am 31. August 2013 fand in der Gerberstraße neben dem Rathaus in der Innenstadt Heilbronns eine Kundgebung der NPD zum Bundestagswahlkampf 2013 statt. Im Rahmen der “Deutschlandfahrt” fuhren 10 NPD- Aktivisten mit einem LKW und zwei Begleitfahrzeugen mit Berliner Kennzeichen auf. Von den Reden der Nazis war allerdings nichts zu hören, da der Kundgebungsplatz von 300 lautstarken Antifaschist*innen umzingelt wurde. Continue reading “300 Menschen gegen “Deutschlandfahrt” der NPD in Heilbronn”

Antifa Heilbronn outet JN-Stützpunktleiterin

isabel zentarra2011Im Juni 2013 outeten organisierte Heilbronner Antifaschist*innen die JN-Stützpunktleiterin Isabel Zentarra aus Lauffen am Neckar. Die Chefin der lokalen NPD-Jugendorganisation “Jungen Nationaldemokraten” (JN) studierte Verwaltungswissenschaften an der Fachhochschule Kehl und strebte eine Karriere als Beamtin an. Continue reading “Antifa Heilbronn outet JN-Stützpunktleiterin”

1. Mai 2013: Die Krise hat System!

1.mai2013An der traditionellen Demonstration der Gewerkschaften zum 1. Mai 2013 in Heilbronn beteiligten sich rund 1500 Menschen. Damit war die Demo, die in der Karlstraße startete und durch die Stadt zurück zum Gewerkschaftshaus zog, außergewöhnlich gut besucht – sicherlich unter anderem auch ein Ergebnis der seit einigen Wochen laufenden Tarifauseinandersetzungen und Streiks in benachbarten Hohenloher Kliniken und Seniorenzentren.  Im Antikapitalistischen Block, für den unter dem Motto “Die Krise hat System – Kapitalismus überwinden!” zum zweiten Mal in Folge linke Gruppen in der Stadt mobilisiert hatten, liefen über 70 Personen.
Continue reading “1. Mai 2013: Die Krise hat System!”

Faschistische Aktivitäten in der Region Heilbronn 2012

Antifa-Chronik 2012Seit dem Jahr 2010 dokumentieren Antifaschist*innen aus Heilbronn die Aktionen und Veranstaltungen der lokalen Nazi- Szene und veröffentlichen zum Jahresende eine chronologische Zusammenstellung der Ereignisse. Die Chroniken geben gleichzeitig einen guten Überblick über die bestehenden rechten Strukturen und Führungspersonen in der Region. Continue reading “Faschistische Aktivitäten in der Region Heilbronn 2012”