Finger weg von der H&M-Betriebsrätin Ayse!

10369014_536556769781564_6691435901453957752_oDie Geschäftsführung des H&M in der Heilbronner Stadtgalerie versucht, die Betriebsratsvorsitzende Ayse los zu werden. Sie setzt sich seit August 2013 engagiert für die Rechte ihrer Kolleginnen und Kollegen ein. H&M fällt immer wieder durch betriebsratsfeindliche Aktivitäten auf und versucht, die demokratischen Strukturen im Betrieb zu behindern und kämpferische Arbeitnehmer*innen und Gewerkschafter*innen zu kündigen.

Ayse wehrt sich mit einer Klage vor dem Arbeitsgericht und wird von einer Soli-Kampagne ihrer Kolleg*innen unterstützt.

Team Ayse – powered by ver.di

ver.di Heilbronn-Neckar-Franken: Filialleiter ruft Polizei bei Betriebsratswahlen im H&M

 

You Might Also Like