Save the data – IT-Workshop!

save the dataSpätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden müsste allen klar sein: Die Geheimdienste überwachen das Internet flächendeckend, der „gläserne“ Bürger ist seit Jahren Realität und die Überwachungstechniken der Geheimdienste sind längst über „1984“ hinaus. Angesichts der vermeintlichen technischen Komplexität und der gefühlten Ohnmacht könnte man nach dem Motto „ich hab ja nichts zu verbergen“ bequem den Kopf in den Sand stecken und die dauerhafte Überwachung widerspruchslos hinnehmen.

Dabei ist es gar nicht schwer, sich und seine Privatsphäre zu schützen. Sichere Kommunikation durch verschlüsseltes Mailen und Chatten, Dateien verschlüsselt speichern, verschleiern der wahren Identität im Internet – die Programme hierfür sind alle vorhanden, wir müssen nur lernen, sie richtig anzuwenden. Um in dieses Thema einzuführen, den Umgang mit den wichtigsten Programmen zu lernen und offene Fragen zu diskutieren, laden wir alle Interessierten (ob mit oder ohne PC-Kenntnisse) zum Workshop ein. Gerne könnt Ihr einen Laptop und USB-Stick mitbringen, um Programme direkt auszuprobieren und zu speichern.

24. Februar 2016 | 19.00 Uhr | Soziales Zentrum Käthe | Wollhausstr. 49 Heilbronn

You Might Also Like